Gravity supportet den Vodafone Enterprise Vertrieb.

Stefan GrabowMit dem Titel #superlative eröffnete der Vodafone Enterprise Vertrieb im September eine Veranstaltung auf der obersten Etage des Vodafone Campus Towers. Ziel der Zusammenkunft von rund 120 Vertriebsmitarbeitern aus den Regionen West und Nordwest unter der Leitung von Anke Vierow war der Informationsaustausch & Wissenstransfer zum Thema Digitalisierung. Zusammen mit ausgewählten Unternehmen wie Apple und Alibaba hielt Digital Gravity einen Vortrag zum Thema „Vodafone Ready Business – Vertriebschancen mit Virtual Reality“.

 

Wir wollen versuchen gemeinsam VR Cases mit echten Mehrwerten für die Enterprise Kunden zu schaffen, um so einen anfassbaren Beitrag zur Digitalisierung zu leisten.

Die Anwendungsbereiche von Virtual Reality bei B2B Kunden liegen dabei vor allem in der Schulung von internen und externen Mitarbeitern, sowie der mobilen Vertriebsunterstützung.

Vodafone testet Virtual Reality

Es ist ein unglaublich erfahrungsbezogenes und exploratives Medium. Richtig eingesetzt sorgt es für ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit und ein Gefühl des „Teil einer Realität“-Seins.

Virtual Reality füllt dabei die Lücke zwischen dem was wir unseren Kunden erzählen und dem was sie glauben und baut so eine tiefere Verbindung auf. Wir freuen uns auf spannende Cases zusammen mit Vodafone und sind dankbar für diese Möglichkeit.

Der folgende Film zeigt einige Impressionen der Vodafone #superlative Veranstaltung: